Mailcleaner jetzt mit Quarantäne als Standard

Zu unseren von den Anwendern besonders geschätzten Mehrwertdiensten bei Hosted Exchange gehören unsere im Hintergrund arbeitenden mutiplen Antispam-Filter. Bisher wurden Junkmails automatisch als solche gekennzeichnet. Dem Anwender oblag es, diese beispielsweise per Filterregel in den Papierkorb zu verschieben. Der Nachteil dieser Methode ist, dass durch Anwenderfehler diese Mails geöffnet werden können und die Netzwerksicherheit im Unternehmen dadurch Viren, Malware oder gefährlichen Phishing-Links ausgesetzt werden kann. Mit der neuen, kostenlosen Option „Quarantäne“ werden verdächtige Emails dem Anwender nicht unmittelbar zugestellt. In einem Spamreport erhält der Anwender jedoch die Möglichkeit, die Zustellung der Emails im „Self-Service“ zu veranlassen. Einem versehentlichen Anklicken wird so vorgebeugt. Der Berichtsintervall ist im Control Panel individuell konfigurierbar. Da uns die Sicherheit unserer Kunden besonders am Herzen liegt, ist diese Option ab sofort als Standard voreingestellt.