Login
Der digitale Klaps am Freitag #10-2019

Der digitale Klaps am Freitag #10-2019

Die Digitalisierung rollt unaufhaltsam auf uns zu. Längst hat sie bereits ganze Branchen verändert. Große Konzerne, die sich für „too big to fail“ hielten wurden von kleinen Digitalen Playern als Marktführer abgelöst.

Gerade in diesen disruptiven Zeiten spielen Systemhäuser und IT Lösungsanbietern eine besondere Rolle. Die kompetente Begleitung der Kunden kann über das Fortbestehen deren Firmen entscheiden.

Es stellt sich schon lange nicht mehr die Frage, ob, sondern nur noch WANN du beginnst die Digitalisierung als das anzunehmen was sie ist: die größte Veränderung der Geschäftswelt aller Zeiten. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir nicht nur die letzte Generation sein werden, die ihre Umwelt nicht-augmented als normal empfinden. Sondern auch diejenige die Geschäfte wie Bäcker, Metzger, Rewe oder auch Handwerker wie Maler und Lackierer – egal welche Branche, egal welches Business – als analoge Dienstleister kennen. Jedes Unternehmen, das sich der digitalen Transformation widersetzt, und damit ihre Leistungen oder Produkte nicht als digital buchbaren, integrierbaren Service anbietet, wird für nachfolgende Generationen schlicht nicht existent sein.

Dieser Wandel hat bereits begonnen. Und du als Systemhausverantwortlicher, als CIO, Head of IT, generell jeder mit IT Verantwortung musst dich in deinem Markt, deiner Nische, deiner Branche als DER Experte für das Thema Digitale Transformation positionieren. Und zwar persönlich und natürlich: DIGITAL!

 

Ich freue mich auf einen spannenden Austausch und wünsche ein erholsames Wochenende!

Stefan

 

 

 

#Digitalisierung #Systemhaus #CIO #jetztodernie #Busymouse