Der digitale Klaps am Freitag #19-2019

Der digitale Klaps am Freitag #19-2019

In der CRN Ausgabe 8 vom 18.04.2019 habe ich ein spannendes Interview von Martin Fryba und Peter Prahl, Channel-Chef bei AWS Deutschland gelesen. Vielen Dank für den sehr guten Content, Martin. Aus diesem Interview habe ich drei interessante Punkte mitgenommen.

Der erste Punkt ist sehr alarmierend. AWS freut sich über ein Umsatzwachstum von 149% in Deutschland. Dieser ist jedoch zum größten Teil über Geschäfte mit deutschen Konzernen entstanden. Dieser Umstand sollte bei uns allen die Alarmglocken schrillen lassen: denn zum einen scheint der Glaubenssatz, dass deutsche Firmen eigentlich nicht in Cloud wollen eindeutig falsch zu sein. Und zum anderen geht die digitale Schere zwischen den großen Firmen, die die neuen Möglichkeiten nutzen und den kleineren Firmen, die noch immer auf On Premises als Allheilmittel setzen immer weiter auf.

Zweitens meint AWS, wenn es vom Deutschen Mittelstand spricht, nicht die Kunden, mit denen 95% der Systemhäuser arbeiten. Auf eine Referenz aus dem Mittelstand angesprochen nennt Prahl: Kärcher. Das von vielen mit seinen knapp 12.500 Mitarbeitern wohl auch eher zu den Konzernen gezählt werden würde. An dieser Stelle eine kurze Werbeunterbrechung ☺️: An alle Cloud-MSPs, die regelmäßig kleinere Projekte haben, als Kärcher & Co. Wir setzen diese Projekte sehr gerne und kompetent mit euch um!

Die dritte spannende Erkenntnis: Zitat: „Know-how treibt entsprechende Projekte bei Kunden.“ Dieser Satz basiert auf der Erfahrung der letzten Jahre. Partner, die sich im Bereich Cloud und digitale Transformation Know-how aber auch einen Erfahrungsschatz aufgebaut haben kommen jetzt an die spannenden Projekte. Egal wie groß oder klein sie sind. Und wie bei vielen Dingen kommt das Know-how durch Beschäftigung mit der Sache aber hauptsächlich durch praktische Erfahrung. Deshalb: legt los. Jetzt!

Ich freue mich auf einen spannenden Austausch und wünsche ein erholsames Wochenende!

Stefan Mende

 

 

 

#Digitalisierung #Systemhaus #CIO #jetztodernie #Busymouse #Cloud-Offensive