Der digitale Klaps am Freitag #22-2019

Der digitale Klaps am Freitag #22-2019

Letzte Woche habe ich auf der eMSP-Club Veranstaltung in Fulda aufrüttelnde Informationen aufgenommen. Alarmierend nicht nur für Systemhäuser, auch für Anbieter gehosteter Infrastruktur. Merkt euch folgendes Datum jetzt schon: 14.10.2025. Ja ich weiß, es sind noch 6 Jahre hin. Aber in Anbetracht der Tatsache, dass man bis dahin eventuell sein komplettes Geschäftsmodell umstellen muss – vielleicht auch schon wieder knapp. Aber was passiert da?

Am 14.10.2025 endet der Support für – Office 2016 und Office 2019 – Exchange 2016 und 2019. Für beide Produktgruppen gibt es keinen Nachfolger – außer: Office 365 bzw. Microsoft 365. Dieser Schritt wird es sowohl für Systemhäuser als auch für Cloud Anbieter wie BUSYMOUSE mit Hosted Exchange unmöglich machen an diesen Modellen festzuhalten.

Während Hoster ihre Aktivitäten mehr auf das Infrastruktur Geschäft verlegen und mit dort aktiven Partnern weiter wachsen, sieht das für die Systemhäuser nicht ganz so einfach aus. Es gilt immer mehr Consulting Know-how aufzubauen. Und zwar in allen Bereichen. Das umfasst das einfache Office 365 Angebot aber auch Security, Cloud-Infrastruktur, Digitalisierung und Prozess-Know-how. Dies kann man sich leider nicht nur im Eigenstudium mit Büchern und Seminaren aneignen. Das wertvollste Wissen, das auch in Zukunft gut bezahlt wird bekommt man nur in der Umsetzung von Projekten. Deshalb mein Tipp: fangt mit kleinen Projekten und kleinem Risiko an und wachst mit den Kunden und den Projekten.

Ich freue mich auf einen spannenden Austausch und wünsche ein erholsames Wochenende!

Stefan Mende