Der digitale Klaps am Freitag #24-2019

Der digitale Klaps am Freitag #24-2019

Was haben die CDU/CSU (bzw. fast alle Alt-Parteien also auch SPD, FPD, etc.) und viele Systemhäuser gemeinsam? Nein ich mein natürlich nicht inkompetentes Personal. Die große Gemeinsamkeit ist meiner Meinung nach, dass die Alt-Parteien und die klassischen Systemhäuser immer an Bedeutung verlieren werden und untergehen ohne dass sie wissen werden warum das passiert ist.

Wie komme ich darauf? Genauso wenig, wie es die CDU verstanden hat, wie man mit modernen Medien umgeht und auf den Einfluss von Influencern richtig reagiert haben es viele Systemhäuser nicht verstanden auf die neuen Anforderungen der digitalen Welt zu reagieren. Die CDU hat die Europawahl überlebt – auch noch als große Kraft – aber die treuen Wähler werden wegsterben. Und dann jährlich an Bedeutung und Einfluss verlieren.

Die treuen Kunden, die alle paar Jahre einen neuen Server kaufen, die immer noch Anfang des Jahres Dienstleistungspakete kaufen und zufrieden sind, dass einmal im Monat ein Server manuell Updates bekommt und man dann Freitag Mittag keinen Zugriff mehr hat werden ebenfalls immer weniger werden. Die Ansprüche steigen, Kunden denken selbst über die Digitalisierung nach. Tauschen sich mit anderen aus, vernetzen sich mit erfolgreichen Marktbegleitern und sind durchaus schneller wechselbereit als früher.

Deshalb müssen sich ALLE Systemhäuser mit der Digitalisierung beschäftigen und nahe an den Kunden bleiben. Sie müssen sich als DER Ansprechpartner für dieses Thema positionieren. Und wie immer gilt: je früher umso besser.

Ich freue mich auf einen spannenden Austausch und wünsche ein erholsames Wochenende!

Stefan Mende